ESF 2018

Das ESF – Electronic Sports Festival zog bei seiner Premiere 2018 bereits über 6.000 Besucher und mehr als 400 Turnierteilnehmer in den Bann des eSports und konnte nicht nur vor Ort, sondern auch Online per Live-Stream die Massen begeistern. Mit 450.000 Views stellte man zudem den bis dato erfolgreichsten eSports Live-Stream auf nationaler Ebene. Damit war das ESF 2018 bereits bei seiner Erstauflage nicht nur das größte eSports Event des Landes sondern bot auch den mit Abstand größten Preispool mit mehr al 20.000€. Der Erfolg des ESF 2018 manifestierte sich jedoch nicht nur durch die enormen Besucherzahlen und hochkarätigen Partner vor Ort, sondern auch durch das anhaltende mediale Echo (OE24, ORF, Standard, eSports.at, Laola1, Twitch, die Krone, Euronews, etc.).

ELECTRONIC SPORTS FESTIVAL 2018


Das ESF – Electronic Sports Festival konnte schon bei seiner Premiere alle nationalen eSports Rekorde brechen: Österreichs größte LAN-Party, über 6.000 Besucher vor Ort, 450.000 Views und somit der eSports Live-Stream mit Österreichs höchster Reichweite, 20.000€ Preispool und eine enorme mediale Reach.

Die Stimmung auf Österreichs ersten eSports Festival haben wir für dich hier im ESF 2018 Aftermovie eingefangen.

Hallmann Dome

(auf Google Maps ansehen)

2018 verwandelten wir den Hallmann Dome zu Österreichs größter eSports Arena mit riesiger Turnierbühne, einer großen Expo-Area und zahlreichen Hands-On Möglichkeiten für unsere Besucher!